Beilmann Raumausstattung:
Ein Binger Familienunternehmen
mit Tradition

Am 1. April 1995 wagte Raumausstattermeister Michael Beilmann den Sprung in die Selbstständigkeit: Zuerst nur nebenberuflich, ab 2002 jedoch als Haupterwerb und legte somit den Grundstein für eine mittlerweile fast 20jährige Firmengeschichte mit Tradition.

Schon Vater Alwin Beilmann war seinerzeit Polsterer und als Ausbilder in diesem Beruf tätig. Dadurch gelangte auch Sohn Michael 1977 zu seiner Ausbildung zum Polsterer bei der Firma Bretz in Gensingen. 1986 erhielt er dann seinen Meisterbrief im Raumausstatterhandwerk, bevor es neun Jahre später zur Gründung der eigenen Firma kam.

Was klein anfing, wuchs mit jedem Jahr, sodass mittlerweile nicht nur er selbst und seine Frau Doris Beilmann, die ihm von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite stand und die Büroarbeit des Geschäfts übernimmt, sondern auch seine Tochter Sandra im Familienbetrieb mitarbeiten.

Sandra Fischer (geborene Beilmann) bestand 2010 ihre Gesellenprüfung als Raumausstatterin mit Auszeichnung. Als Kammersiegerin 2010 der HWK Mainz im Raumausstatterhandwerk wurde sie zum Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz nach Koblenz eingeladen und erreichte dort den dritten Platz. Im Juli 2015 legte sie ihre Meisterprüfung im Raumausstatterhandwerk ab – und bringt damit 20 Jahre nach Firmengründung frischen Wind und neue Ideen in die Firma.

Bereits in der dritten Generation ist die Firma Beilmann nun Ihr kompetenter Fachpartner rund ums Wohnen. Gerne stehen Ihnen Michael Beilmann und Sandra Fischer für Fragen rund um Ihr Zuhause zur Verfügung. Darauf können Sie sich verlassen: Wir legen bei unserer Arbeit stets großen Wert auf Sorgfalt und Werterhaltung!